Seegras-Hocker mit Bötchen

150,00 

Lieferzeit: 1-3 Tage nach Zahlungseingang

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Dieser Hocker mit klassisch geschwungenen Beinen stammt aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts und hatte, als er zu mir gekommen ist einen grünen Mohairbezug mit Holstentorprägung – nicht jedermanns Sache, aber ziemlich originell! Das Innenleben war jedoch (wahrscheinlich in den 80er Jahren) mit einem Schaumstoffklotz ersetzt worden und an diesem nagte im wahrsten Sinne der Zahn der Zeit. Ins Alter gekommener Schaumstoff ist wirklich keine appetitliche Angelegenheit!

Nachdem die Beine mit weißer Farbe „neutralisiert und maritimisiert“ worden waren, bekam auch des Hockers Innenleben wieder ein traditionelles – diesmal nordisches – Gewand: ein Flachpolster mit Jutegurten, Juteleinen und einer Menge Seegras.

Das Seegras wurde in Haltefäden einlasiert und durchgenäht und dadurch komprimiert. Das Sitzgefühl ist also nicht mit dem Einsinken in den Schaumstoffberg vergleichbar. Als Pikierung habe ich ein weiteres Naturmaterial gewählt, welches aus kurzen Flachsfasern besteht, das sog. Werg.

Den krönenden Abschluss bildet der äußerst maritime blaue Stoff mit weißen Faltbötchen! Ahoi!

Maße: H ca. 45cm, Sitzfläche ca. 50x50cm

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.